FANDOM


Die Stadt Erftstadt wurde im Jahr 1969 im Zuge einer Kommunalreform gegründet. Sie besteht aus mehreren Stadtteilen und wurde nach der Erft benannt, die durch die Stadt fliesst.

Stadtteile Bearbeiten

Erftstadt besteht aus den folgenden Stadtteilen:

Stadtbezirk Stadtteile gem. Anlage I
der Hauptsatzung
Einwohner
am 31. Dez. 2011 [1]
gesamt 51.568
Ahrem Ahrem 1.089
Blessem/Frauenthal Blessem und Frauenthal 1.817
Bliesheim Bliesheim 3.423
Borr/Scheuren Borr und Scheuren 409
Dirmerzheim Dirmerzheim 2.173
Erp Erp 2.561
Friesheim Friesheim 2.952
Gymnich Gymnich und Mellerhöfe 4.352
Herrig Herrig 538
Kierdorf Kierdorf 3.283
Köttingen Köttingen 3.819
Lechenich/Konradsheim Lechenich und Konradsheim 11.712
Liblar Liblar 12.850
Niederberg Niederberg 590

Nachweise Bearbeiten

  1. http://www.erftstadt.de/cms-neu/stadtinfo/die-stadt-in-zahlen.html (abgerufen am 19. Januar 2012)

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.